Hitlers Führerhauptquartiere



Wolfsschanze, Wehrwolf, Wolfsschlucht, Adlerhorst, Felsennest, Tannenberg waren Führerhaupquartiere die u.a. von Generalfeldmarschall Erwin Rommel, SA-Obergruppenführer bzw. Reichsministerium für Bewaffnung und Munition Fritz Todt und dem Architekten Albert Speer dem Nachfolger Todts nach dessen Tod, selektioniert wurden. Wie einst Napoleon, wollte auch Adolf Hitler, als Feldherr so nah wie möglich an den verschiedenen Frontabschnitten sein. Der Unterschied bestand nur darin, dass Napoleon mit einem Feldbett direkt an der Front befehligte und sich stängig in Gefahr befand.

Shares
www.raidrush.ws